<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://px.ads.linkedin.com/collect/?pid=266564&amp;fmt=gif">
Innovation Case Study DMK Food Branche

Wie die DMK Group ein leistungsfähiges Trendmanagement aufbaut

Identifikation neuer Innovationsfelder basierend auf Food-Trends

 

Herausforderung

Frühzeitige Identifikation neuer Geschäftsmöglichkeiten auf der Basis relevanter Food-Trends

Zielsetzung:

  • Etablierung eines integrierten Trendmanagementprozesses vom Trendscouting bis hin zur Ableitung neuer Geschäftsmöglichkeiten
  • Aufbau eines leistungsstarken Trendscouting-Netzwerks bestehend aus internen Trendscouts

Die Identifikation und Interpretation von Trends zählen zu den wichtigsten Aktivitäten im Innovationsmanagement. Trends spiegeln Kundenbedürfnisse und verändertes Konsumverhalten wider.

Als Deutschlands größte Molkereigenossenschaft sieht sich die DMK Group in ihrer Branche mit neuen Technologien, wechselnden Kundenbedürfnisse und einem harten internationalen Wettbewerb konfrontiert. Das frühzeitige Identifizieren neuer Geschäftsmöglichkeiten auf der Basis relevanter Food-Trends wird zur essentiellen Aufgabe, um sich zukünftigen Herausforderung zu stellen.

Unterstützt durch ITONICS Radar und ITONICS Inspirator implementierte die DMK Group einen leistungsfähigen Trendmanagementprozess vom Trendscouting bis zur Ableitung neuer Geschäftsmöglichkeiten. In kürzester Zeit konnte ein kleines Team innerhalb definierter Kampagnen über 2.000 Inspirationen in fünf Food-Trendfeldern sammeln und neue relevante Innovationsfelder in der Food-Branche für sich identifizieren.

Innovation bei DMK

  • Begrenzte Ressourcen im Bereich Trendmanagement
  • Zeitaufwändige Aggregation, Bewertung und Dokumentation der Scouting-Ergebnisse
  • Manuelle Trendscouting-Aktivitäten
  • Wissensaustausch innerhalb der Trendscouting-Community im Aufbau
  • Fehlendes integriertes Netzwerk von internen Trendscouts

450

Inspirationen

30

Food-Trends

4

Wochen

Die Lösung

Der optimierte Trendmanagementprozess der DMK unterstützt durch eine kollaborative Online-Plattform

Die Innovate Everywhere Challenge besteht aus vier Phasen, die sich über einen Zeitraum von acht Monaten erstrecken - unterstützt durch die kollaborative Innovationsmanagement-Plattform ITONICS Enterprise.

Mit Hilfe der Innovationsplattform konnte die Innovate Everywhere Challenge als integraler Bestandteil unseres Innovationsmanagements umgesetzt und eine weltweite Community für Teambuilding und unternehmerisches Denken
begeistert werden. Wir haben so einen Cisco-weiten Kulturwandel und ein innovatives Netzwerk von Mitarbeitern geschaffen.“
Barbara Siegert, Head of Innovation / Corporate Strategy, DMK
Trendradar DMK powered by ITONICS
Inspirator App DMK Trendmanagement

Jetzt Case Study herunterladen

Erfahren Sie mehr darüber, wie andere innovative Unternehmen ein erstklassiges Innovationssystem implementieren konnten!

Über DMK

Die größte deutsche Molkereigenossenschaft DMK Group verarbeitet mit rund 7.700 Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten in Deutschland und den Niederlanden Milch zu Lebensmitteln höchster Qualität. Das Produktportfolio reicht von Käse, Molkereiprodukten und Ingredients über Babynahrung, Eis und Gesundheitsprodukte bis hin zu Spezialfuttermitteln. Marken wie MILRAM, Oldenburger, Uniekaas und Humana genießen bei Verbrauchern im In- und Ausland großes Vertrauen und machen das Unternehmen zur festen Größe in seinen Heimatmärkten und ausgewählten Zielmärkten rund um den Globus.

 
Success Story DMK

Share this story

   

128

Countries

128

Countries