Skip to content

ITONICS schützt Ihre Daten

Einleitung

ITONICS schützt Ihre Privatsphäre. Diese Datenschutzbestimmungen gelten für die Nutzung unserer Website und unseres Online-Anmelde-Services. Sie regeln die Datenerfassung, die Datenaufbereitung und die Datennutzung. Wenn Sie unsere Website oder unser Online-Anmelde-Service nutzen, stimmen Sie dieser Datenschutzbestimmung zu.

Bei Fragen zu dieser Datenschutzbestimmung oder zum Umgang mit personenbezogenen Daten, bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen. Schreiben Sie eine E-Mail an privacy@itonics.de oder schicken Sie uns einen Brief an:

ITONICS GmbH
Datenschutzbeauftragter
Emilienstr. 9
90489 Nürnberg
E-Mail: privacy@itonics.de

Allgemeines zu dieser Datenschutzerklärung

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, stets auf freiwilliger Basis. Wir erfassen auch Navigationsinformationen. Das sind Daten über Ihren Computer und Ihren Besuch auf unserer Website, insbesondere Ihre IP Adresse, Ihren Aufenthaltsort, der von Ihnen eingesetzte Browser, Referral Source, Länge Ihres Besuches und von Ihnen geöffnete Seiten.

Zusätzlich zu weiteren Nutzungsarten, die in dieser Datenschutzbestimmung angeführt sind, nutzen wir personenbezogene Daten zur Verbesserung Ihrer Browsernutzung durch die Personalisierung der Webseiten und zur Verbesserung des Anmelde-Services. Durch das Ausfüllen eines Registrierungsformulars auf unserer Website stimmen Sie dem Erhalt von E-Mails von ITONICS zu. Die E-Mails enthalten Informationen über nützlichen Content und über Angebote.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten, die wir für den Versand der E-Mails verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Sie können den Erhalt dieser E-Mails jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellen:

per Klick auf den in jeder E-Mail enthaltenen Abmelde-Link
per E-Mail an privacy@itonics.de
per Brief an ITONICS GmbH, Emilienstraße 9, 90409 Nürnberg, Deutschland

Navigationsinformationen nutzen wir, um die Webseiten und unser Anmelde-Service zu bedienen und zu verbessern. Wir nutzen Navigationsinformationen allein oder in Kombination mit personenbezogenen Daten, um Ihnen personalisierte Informationen über unser Unternehmen zuzusenden. Navigationsinformationen werden nicht an Dritte weitergegeben.

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher nach Art. 4 Abs. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist

ITONICS GmbH
Emilienstraße 9
90489 Nürnberg

E-Mail: contact@itonics.de

(siehe hierzu auch unser Impressum). Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter itonics@bsdatenschutz.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „An den Datenschutzbeauftragten“.

(3) Von uns werden keine Verfahren zur automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO eingesetzt.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren.

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber einem Verantwortlichen folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

§ 3 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben. Die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Zeitpunkt Ihres Widerrufs bleibt unberührt.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht so, wie von uns durchgeführt, verarbeiten sollen. Im Falle Ihres Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

§ 4 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der informatorischen Nutzung der Website, also der bloßen Betrachtung ohne eine Registrierung und ohne dass Sie uns anderweitig Informationen mitteilen, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Das berechtigte Interesse liegt in der technischen Durchführbarkeit Ihrer Anfrage und der Absicherung der Website gegen Angriffe. Die nachfolgend beschriebenen Daten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten und müssen daher von uns verarbeitet werden:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (besuchte Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • vorher besuchte Seite
  • Browser
  • Betriebssystem
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

§ 5 Verarbeitung von Daten auf Ihren Endgeräten („Cookie-Richtlinie“)

(1) Bei Nutzung unserer Website werden Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Cookies sind Textdateien oder Informationen in einer Datenbank, die auf Ihrer Festplatte gespeichert und dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet werden, sodass der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen können. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen, sondern dienen primär dazu, das Internetangebot schneller und nutzerfreundlicher auszugestalten. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Funktionsweise und Rechtsgrundlage wir nachfolgend erläutern werden:

  • Transiente Cookies: Solche, insbesondere Session-Cookies, werden bei Schließen des Browsers oder durch Ausloggen automatisiert gelöscht. Sie enthalten eine sog. Session-ID. So lassen sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen und Ihr Rechner kann wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren.
  • Persistente Cookies: Solche werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die je nach Cookie unterschiedlich festgelegt ist. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers die gesetzten Cookies und die Laufzeiten jederzeit einsehen und die Cookies manuell löschen.

(2) Diese Website nutzt folgende Cookies, deren Art, Funktionsdauer und Zugriffsmöglichkeiten durch Dritte im Folgenden erläutert werden:

Cookie

Art

Zweck

Dauer

Zugriff Dritter

test_cookie

Advertisement

The test_cookie is set by doubleclick.net and is used to determine if the user's browser supports cookies.

15 minutes

.doubleclick.net

_fbp

Advertisement

This cookie is set by Facebook to display advertisements when either on Facebook or on a digital platform powered by Facebook advertising, after visiting the website.

3 months

No

fr

Advertisement

Facebook sets this cookie to show relevant advertisements to users by tracking user behaviour across the web, on sites that have Facebook pixel or Facebook social plugin.

3 months

.facebook.com

_gcl_au

Analytics

Provided by Google Tag Manager to experiment advertisement efficiency of websites using their services.

3 months

No

_ga

Analytics

The _ga cookie, installed by Google Analytics, calculates visitor, session and campaign data and also keeps track of site usage for the site's analytics report. The cookie stores information anonymously and assigns a randomly generated number to recognize unique visitors.

2 years

No

_gid

Analytics

Installed by Google Analytics, _gid cookie stores information on how visitors use a website, while also creating an analytics report of the website's performance. Some of the data that are collected include the number of visitors, their source, and the pages they visit anonymously.

1 day

No

_gat_UA-26924337-1

Analytics

A variation of the _gat cookie set by Google Analytics and Google Tag Manager to allow website owners to track visitor behaviour and measure site performance. The pattern element in the name contains the unique identity number of the account or website it relates to.

1 minute

No

_gat_UA-26924337-8

Analytics

A variation of the _gat cookie set by Google Analytics and Google Tag Manager to allow website owners to track visitor behaviour and measure site performance. The pattern element in the name contains the unique identity number of the account or website it relates to.

1 minute

No

_gat_UA-26924337-9

Analytics

A variation of the _gat cookie set by Google Analytics and Google Tag Manager to allow website owners to track visitor behaviour and measure site performance. The pattern element in the name contains the unique identity number of the account or website it relates to.

1 minute

No

_gat_UA-26924337-7

Analytics

A variation of the _gat cookie set by Google Analytics and Google Tag Manager to allow website owners to track visitor behaviour and measure site performance. The pattern element in the name contains the unique identity number of the account or website it relates to.

1 minute

No

_gat_UA-26924337-14

Analytics

A variation of the _gat cookie set by Google Analytics and Google Tag Manager to allow website owners to track visitor behaviour and measure site performance. The pattern element in the name contains the unique identity number of the account or website it relates to.

1 minute

 

_ga_5P6RZ1QC29

Analytics

This cookie is installed by Google Analytics.

2 years

No

vuid

Analytics

Vimeo installs this cookie to collect tracking information by setting a unique ID to embed videos to the website.

2 years

.vimeo.com

__cf_bm

Functional

This cookie, set by Cloudflare, is used to support Cloudflare Bot Management.

30 minutes

No

__cf_bm

Functional

This cookie, set by Cloudflare, is used to support Cloudflare Bot Management.

30 minutes

.hubspot.com

__cf_bm

Functional

This cookie, set by Cloudflare, is used to support Cloudflare Bot Management.

30 minutes

.vimeo.com

__cfruid

Necessary

Cloudflare sets this cookie to identify trusted web traffic.

session

No

UserMatchHistory

Functional

LinkedIn sets this cookie for LinkedIn Ads ID syncing.

1 month

.linkedin.com

lang

Functional

LinkedIn sets this cookie to remember a user's language setting.

session

.ads.linkedin.com

bcookie

Functional

LinkedIn sets this cookie from LinkedIn share buttons and ad tags to recognize browser ID.

1 year

.linkedin.com

lidc

Functional

LinkedIn sets the lidc cookie to facilitate data center selection.

1 day

.linkedin.com

lang

Functional

LinkedIn sets this cookie to remember a user's language setting.

session

.linkedin.com

bscookie

Functional

LinkedIn sets this cookie to store performed actions on the website.

1 year

.www.linkedin.com

AnalyticsSyncHistory

Other

No description

1 month

.linkedin.com

li_gc

Other

No description

5 months 27 days

.linkedin.com

AWSALBCORS

Necessary

This cookie is managed by Amazon Web Services and is used for load balancing.

7 days

blogs.gartner.com

JSESSIONID

Necessary

The JSESSIONID cookie is used by New Relic to store a session identifier so that New Relic can monitor session counts for an application.

session

.nr-data.net

hs_ab_test

Other

No description available.

session

No

dtCookie

Performance

This cookie is set by the provider Dynatrace. This is a session cookie used to collect information for Dynatrace. Its a system to track application performance and user errors.

session

.gartner.com

AWSALB

Performance

AWSALB is an application load balancer cookie set by Amazon Web Services to map the session to the target.

7 days

.gartner.com

 

Notwendige Cookies sind unbedingt erforderlich, damit der von Ihnen ausdrücklich gewünschte Telemediendienst zur Verfügung gestellt werden kann. Ohne diese Techniken kann unsere Website nicht (vollständig korrekt) angezeigt werden oder die Support-Funktionen könnten nicht ermöglicht werden. Sie können nicht abgewählt werden. Rechtsgrundlage ist § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in den technischen Erfordernissen zur Darstellung der Website.

Weitere Cookies setzen wir nur nach Ihrer Einwilligung, die Sie bei Ihrem ersten Besuch unserer Website über das sog. Cookie-Consent-Tool (Cookie-Banner) auswählen können. Die Funktionen werden nur im Falle Ihrer Zustimmung aktiviert. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist § 25 Abs. 1 TTDSG, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Der Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit möglich, ohne dass davon die Zulässigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf berührt wird.

Die von uns genutzten Funktionen, die Sie jeweils einzeln über den Consent-Manager auswählen und wieder widerrufen können, beschreiben wir nachfolgend:

  • Präferenz-Cookies: Sie ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.
  • Statistik-Cookies: Sie helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden
  • Marketing-Cookies: Sie werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind
  • Externe Medien-Cookies: Inhalte von Videoplattformen und Social-Media-Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Einwilligung mehr.

§ 6 Kontaktaufnahme

(1) Sie können mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular auf unserer Website Kontakt aufnehmen. In diesem Fall werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Mögliche Folge der Nichtbereitstellung ist, dass wir Ihr Anliegen nicht bearbeiten bzw. Ihre Anfrage nicht oder nicht in der gewünschten Weise beantworten können. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, falls die Anfrage vertragsbezogen ist, nach den Fristen zur Vertragslaufzeit. Ansonsten löschen wir Ihre Daten nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist (z.B. wenn sich die Anfrage vollständig erledigt hat) oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(2) Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung bei Anfragen per E-Mail ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in der Eröffnung von Kontaktmöglichkeiten und der Teilnahme an üblichen Kommunikationswegen. Bei Verwendung des Kontaktformulars fragen wir Sie nach Ihrer Einwilligung. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung bei Anfragen über das Kontaktformular ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Der Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit möglich, ohne dass davon die Zulässigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf berührt wird.

(3) Wir verwenden für unsere Kontaktformulare Typeform, einen Dienst der TYPEFORM S.L., c/ Pallars 108 (Aticco - Typeform), 08018 – Barcelona, Spanien („Typeform“). Typform verarbeitet die von Ihnen über das Kontaktformular angegebenen Daten in unserem Auftrag. Darüber hinaus werden mit Hilfe von Cookies Informationen über Ihr Endgerät (IP-Adresse, Geräteinformationen, Betriebssystem, Browsereinstellungen) sowie Nutzungsdaten gesammelt wie Datum und Uhrzeit, wann Sie die das Kontaktformular genutzt haben. Typeform benötigt diese Daten, um die Darstellung des Kontaktformulars und die Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Typeform finden Sie unter https://www.typeform.com/help/a/what-is-gdpr-360029580771/

§ 7 Online-Bewerbungsverfahren

(1) Die Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen kann durch Verwendung unseres Online-Bewerberformulars, per Post oder durch persönliche Übergabe erfolgen. Wir bitten von einer Bewerbung per E-Mail abzusehen.

Im Zuge der Übermittlung der Bewerbungsunterlagen werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet. Welche personenbezogenen Daten im Falle der Nutzung unseres Online-Bewerberformulars verarbeitet werden, ist aus den jeweiligen Eingabemasken ersichtlich, wobei die notwendigen Pflichtangaben jeweils besonders gekennzeichnet sind. Alle weiteren Angaben sind freiwillig. Im Zuge der Übersendung Ihrer Unterlagen per Post oder im Falle der persönlichen Übergabe werden die personenbezogenen Daten erhoben, die Sie uns freiwillig übermitteln.

(2) Die Angabe Ihrer persönlichen Daten dienen dem Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens sowie eines etwaigen Abschlusses eines Beschäftigungsvertrages. Soweit kein Beschäftigungsverhältnis begründet wird, werden Ihre Bewerbungsunterlagen spätestens 6 Monate nach der Ablehnung gelöscht. Soweit Sie sich für eine Aufnahme in unseren Talentpool entschieden haben, werden Ihre Daten nach einem Jahr gelöscht.

Für den Fall, dass wir mit Ihnen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens einen Beschäftigungsvertrag abschließen, werden die im Bewerbungsverfahren erhobenen personenbezogenen Daten Bestandteil Ihrer Personalakte und werden zur Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses verwendet.

(3) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen des Bewerbungsverfahrens ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Rechtsgrundlage für Datenverarbeitung im Rahmen des Talentpools ist Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO). Der Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit möglich, ohne dass davon die Zulässigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf berührt wird.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben, jedoch ggf. für einen Vertragsabschluss notwendig. Mögliche Folge der Nichtbereitstellung ist, dass Ihre Bewerbung ggf. nicht bzw. nicht ausreichend berücksichtigt werden kann oder das Bewerbungsverfahren aufgrund von erforderlichen Nachfragen verzögert wird.

(4) Für die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten im Rahmen des Online-Bewerbungsformulars nutzen wir die Software Personio, einem Dienst der Personio GmbH, Rundfunkplatz 4, 80335 München, Deutschland („Personio“). Die im Rahmen Ihrer Bewerbung übermittelten Daten werden per TLS-Verschlüsselung übertragen und in einer Datenbank gespeichert, die von Personio betrieben wird. Personio ist in diesem Zusammenhang unser Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DS-GVO. Die Grundlage für die Verarbeitung ist hierbei ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung zwischen uns als verantwortliche Stelle und Personio.

Für weitere Informationen über den Datenschutz bei Personio besuchen Sie bitte: https://www.personio.de/datenschutz/.

§ 8 HubSpot

(1) Unsere Website nutzt HubSpot, einen Online-Marketing-Dienst der HubSpot Inc., 25 First Street, Cambridge, MA 02141 USA („Hubspot“). Diese integrierte Software-Lösung verwenden wir für unsere eigenen Marketingzwecke, für die Lead-Generierung und für Kundendienstzwecke. Hierzu zählen unter anderem das E-Mail-Marketing, das den Versand von Newsletter sowie automatisierte Mailings regelt, Social Media Publishing und Reporting, Kontaktmanagement wie die Nutzensegmentierung und CRM, Landing Pages und Kontaktformulare.

Die Interaktionen zwischen Ihnen als Nutzer der Website und unserer Website erfassen wir in erster Linie mithilfe von Cookies, Daten zum Gerät/Browser, IP-Adressen und Website- oder App-Aktivitäten. Die Dauer der Speicherung der Cookies ist in der Cookie-Richtlinie (§ 5) unter Funktionsdauer genannt. Darüber hinausgehende Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

(2) Rechtsgrundlage für die Erhebung und weitere Verarbeitung der Informationen ist Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO). Der Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit möglich, ohne dass davon die Zulässigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf berührt wird.

Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Mögliche Folge der Nichtbereitstellung ist, dass Sie unsere Website nicht im vollen Umfang nutzen können und wir Ihre Daten nicht zur Verbesserung unseres Angebots miteinbeziehen können.

(3) Die durch den Cookie erzeugten Informationen und die IP-Adressen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von HubSpot in den USA übertragen und dort verarbeitet. Für eine Datenübermittlung in die USA existiert aktuell kein Angemessenheitsbeschluss der Kommission, jedoch bietet HubSpot geeignete Garantien durch den Abschluss sogenannter Standardvertragsklauseln. Nähere Informationen zu den Standardvertragsklauseln erhalten Sie unter https://legal.hubspot.com/dpa

(5) Nähere Informationen zur Datenverarbeitung bei Nutzung von HubSpot erhalten Sie unter https://legal.hubspot.com/privacy-policy

§ 9 Google Analytics

(1) Unsere Website nutzt Google Analytics, einen Webtracking-Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Zweck unserer Nutzung des Tools ist es, die Analyse Ihrer Nutzerinteraktionen auf Websites und in Apps zu ermöglichen und durch die gewonnenen Statistiken und Berichte unser Angebot zu verbessern und für Sie als Nutzer interessanter gestalten.

Die Interaktionen zwischen Ihnen als Nutzer der Website und unserer Website erfassen wir in erster Linie mithilfe von Cookies, Daten zum Gerät/Browser, IP-Adressen und Website- oder App-Aktivitäten. Die Dauer der Speicherung der Cookies ist in der Cookie-Richtlinie (§ 5) unter Funktionsdauer genannt. In Google Analytics werden außerdem Ihre IP-Adressen erfasst, um die Sicherheit des Dienstes zu gewährleisten und um uns als Websitebetreiber Aufschluss darüber zu geben, aus welchem Land, welcher Region oder welchem Ort der jeweilige Nutzer stammt (sog. „IP-Standortbestimmung“). Zu Ihrem Schutz nutzen wir aber natürlich die Anonymisierungsfunktion („IP Masking“), d.h. dass Google innerhalb der EU/des EWR die IP-Adressen um das letzte Oktett kürzt.

(2) Rechtsgrundlage für die Erhebung und weitere Verarbeitung der Informationen ist Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO). Der Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit möglich, ohne dass davon die Zulässigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf berührt wird. Den Widerruf können Sie am einfachsten über unseren Cookie-Banner durchführen oder in Ihrem Browser die Cookies löschen.

Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Mögliche Folge der Nichtbereitstellung ist, dass wir Ihre Nutzung unserer Website nicht zur Verbesserung unseres Angebots miteinbeziehen können.

(3) Die durch den Cookie erzeugten Informationen und die (in der Regel gekürzten) IP-Adressen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort verarbeitet. Für eine Datenübermittlung in die USA existiert aktuell kein Angemessenheitsbeschluss der Kommission, jedoch bietet Google geeignete Garantien durch den Abschluss sogenannter Standardvertragsklauseln. Nähere Informationen zu den Standardvertragsklauseln erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy/frameworks?hl=de

Darüber hinaus hat sich Google nach eigenen Angaben einen Maßstab auferlegt, der dem früheren EU-US Privacy Shield entspricht und hat zugesagt, bei der internationalen Datenübermittlung anwendbare Datenschutzgesetze einzuhalten.

(5) Nähere Informationen zur Datenverarbeitung bei Nutzung von Google Analytics erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy

§ 10 DoubleClick

(1) Unsere Website nutzt DoubleClick, einen Marketing-Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Zweck unserer Nutzung des Tools ist es, dem Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder es zu vermeiden, dass dem Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals angezeigt werden.

Hierbei erfasst Google über eine Cookie-ID, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach geschaltet werden. Darüber hinaus kann Google mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn einem Nutzer eine DoubleClick-Anzeige angezeigt wird und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufgerufen und dort etwas gekauft wird. Laut Google enthalten DoubleClick Cookies keine personenbezogenen Informationen. Die Dauer der Speicherung der Cookies ist in der Cookie-Richtlinie (§ 5) unter Funktionsdauer genannt.

(2) Rechtsgrundlage für die Erhebung und weitere Verarbeitung der Informationen ist Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO). Der Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit möglich, ohne dass davon die Zulässigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf berührt wird. Den Widerruf können Sie am einfachsten über unseren Cookie-Banner durchführen oder in Ihrem Browser die Cookies löschen.

Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Mögliche Folge der Nichtbereitstellung ist, dass Ihnen nicht auf Ihre Interessen abgestimmte Werbeanzeigen angezeigt werden sowie dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann Ihre Nutzung unserer Website nicht zur Verbesserung unserer Werbekampagnen miteinbezogen werden.

(3) Durch die Verwendung des Dienstes baut Ihr Browser automatisch eine Verbindung mit den Servern von Google in den USA auf. Für eine Datenübermittlung in die USA existiert aktuell kein Angemessenheitsbeschluss der Kommission, jedoch bietet Google geeignete Garantien durch den Abschluss sogenannter Standardvertragsklauseln. Nähere Informationen zu den Standardvertragsklauseln erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy/frameworks?hl=de

Darüber hinaus hat sich Google nach eigenen Angaben einen Maßstab auferlegt, der dem früheren EU-US Privacy Shield entspricht und hat zugesagt, bei der internationalen Datenübermittlung anwendbare Datenschutzgesetze einzuhalten.

(4) Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Dienstes durch Google erhoben werden.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung bei Nutzung von DoubleClick erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy

§ 11 Google AdSense

(1) Unsere Website nutzt Google AdSende, einen Werbeanzeigendienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Zweck unserer Nutzung des Tools ist es, Werbeanzeigen auf unserer Website einzubinden, die möglichst Ihren Interessen entsprechen. Über Cookies und sogenannte Web Beacons wertet Google Ihre Interaktion mit unserer Seite und den dort eingebundenen Werbeanzeigen aus, um Ihnen Inhalte passend zu unserer Website anzuzeigen und das Werbeangebot für Sie zu verbessern. Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Werbung Ihnen angezeigt wird, die Auswahl erfolgt durch Google.

Die Interaktionen zwischen Ihnen als Nutzer der Website und unserer Website erfassen wir in erster Linie mithilfe von Cookies, Daten zum Gerät/Browser, IP-Adressen und Website- oder App-Aktivitäten. Die Dauer der Speicherung der Cookies ist in der Cookie-Richtlinie (§ 5) unter Funktionsdauer genannt. Wenn Sie ein Google-Konto haben und mit diesem angemeldet sind, kann eine zusätzliche Speicherung der erhobenen Daten durch Google erfolgen. Die Speicherung können Sie in Ihrem Google-Konto deaktivieren.

(2) Rechtsgrundlage für die Erhebung und weitere Verarbeitung der Informationen ist Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO). Der Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit möglich, ohne dass davon die Zulässigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf berührt wird. Den Widerruf können Sie am einfachsten über unseren Cookie-Banner durchführen oder in Ihrem Browser die Cookies löschen.

Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Mögliche Folge der Nichtbereitstellung ist, dass Ihnen nur zufällige und keine personalisierte Werbung angezeigt wird.

(3) Die durch den Cookie erzeugten Informationen und die (in der Regel gekürzten) IP-Adressen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort verarbeitet. Für eine Datenübermittlung in die USA existiert aktuell kein Angemessenheitsbeschluss der Kommission, jedoch bietet Google geeignete Garantien durch den Abschluss sogenannter Standardvertragsklauseln. Nähere Informationen zu den Standardvertragsklauseln erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy/frameworks?hl=de

Darüber hinaus hat sich Google nach eigenen Angaben einen Maßstab auferlegt, der dem früheren EU-US Privacy Shield entspricht und hat zugesagt, bei der internationalen Datenübermittlung anwendbare Datenschutzgesetze einzuhalten.

(5) Nähere Informationen zur Datenverarbeitung bei Nutzung von Google AdSense erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy

§ 12 Google Optimize

(1) Unsere Website nutzt Google Optimize, einen Website-Optimierungsdienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Zweck unserer Nutzung des Tools ist es, mit Hilfe von Analysen unsere Website zu verbessern und unsere Google-Ads-Investitionen zu optimieren.

Die Interaktionen zwischen Ihnen als Nutzer der Website und unserer Website erfassen wir in erster Linie mithilfe von Cookies, Daten zum Gerät/Browser, IP-Adressen und Website- oder App-Aktivitäten. Die Dauer der Speicherung der Cookies ist in der Cookie-Richtlinie (§ 5) unter Funktionsdauer genannt.

(2) Rechtsgrundlage für die Erhebung und weitere Verarbeitung der Informationen ist Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO). Der Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit möglich, ohne dass davon die Zulässigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf berührt wird. Den Widerruf können Sie am einfachsten über unseren Cookie-Banner durchführen oder in Ihrem Browser die Cookies löschen.

Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Mögliche Folge der Nichtbereitstellung ist, dass wir Ihre Nutzung unserer Website nicht für die Verbesserung berücksichtigen können.

(3) Die durch den Cookie erzeugten Informationen und die (in der Regel gekürzten) IP-Adressen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort verarbeitet. Für eine Datenübermittlung in die USA existiert aktuell kein Angemessenheitsbeschluss der Kommission, jedoch bietet Google geeignete Garantien durch den Abschluss sogenannter Standardvertragsklauseln. Nähere Informationen zu den Standardvertragsklauseln erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy/frameworks?hl=de

Darüber hinaus hat sich Google nach eigenen Angaben einen Maßstab auferlegt, der dem früheren EU-US Privacy Shield entspricht und hat zugesagt, bei der internationalen Datenübermittlung anwendbare Datenschutzgesetze einzuhalten.

(5) Nähere Informationen zur Datenverarbeitung bei Nutzung von Google Optimize erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy

§ 13 Google reCAPTCHA

(1) Unsere Website nutzt Google reCAPTCHA, einen Website-Analysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Zweck unserer Nutzung des Tools ist es, mit Hilfe von Analysen des Nutzungsverhaltens auf unserer Website festzustellen, ob Dateneingaben auf unserer Website (z.B. per Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierdurch sollen automatisierte Anfragen (z.B. durch Spammer) vermieden und die Sicherheit unserer Website erhöht werden.

Die Interaktionen zwischen Ihnen als Nutzer der Website und unserer Website erfassen wir in erster Linie mithilfe von Cookies, Daten zum Gerät/Browser, IP-Adressen und Website- oder App-Aktivitäten. Die Dauer der Speicherung der Cookies ist in der Cookie-Richtlinie (§ 5) unter Funktionsdauer genannt.

(2) Rechtsgrundlage für die Erhebung und weitere Verarbeitung der Informationen ist Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO). Der Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit möglich, ohne dass davon die Zulässigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf berührt wird. Den Widerruf können Sie am einfachsten über unseren Cookie-Banner durchführen oder in Ihrem Browser die Cookies löschen.

Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Mögliche Folge der Nichtbereitstellung ist, dass Sie bestimmte Funktionen unserer Website nicht nutzen können.

(3) Die durch den Cookie erzeugten Informationen und die (in der Regel gekürzten) IP-Adressen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort verarbeitet. Für eine Datenübermittlung in die USA existiert aktuell kein Angemessenheitsbeschluss der Kommission, jedoch bietet Google geeignete Garantien durch den Abschluss sogenannter Standardvertragsklauseln. Nähere Informationen zu den Standardvertragsklauseln erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy/frameworks?hl=de

Darüber hinaus hat sich Google nach eigenen Angaben einen Maßstab auferlegt, der dem früheren EU-US Privacy Shield entspricht und hat zugesagt, bei der internationalen Datenübermittlung anwendbare Datenschutzgesetze einzuhalten.

(5) Nähere Informationen zur Datenverarbeitung bei Nutzung von Google reCAPTCHA erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy

§ 14 Google Maps

(1) Unsere Website nutzt Google Maps, einen Online-Kartendienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Zweck unserer Nutzung des Tools ist es, Ihnen unsere Firmenstandorte auf einer Karte darstellen zu können und Ihnen eine Routenplanung dorthin zu ermöglichen.

Um Ihnen die Funktionen des Online-Kartendienstes zu ermöglichen, setzt Google einen sogenannten Cookie, um die für die Routenplanung erforderlichen Informationen (z.B. Ihren Standort) an Google zu übermitteln. Die Dauer der Speicherung der Cookies ist in der Cookie-Richtlinie (§ 5) unter Funktionsdauer genannt.

(2) Rechtsgrundlage für die Erhebung und weitere Verarbeitung der Informationen ist Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO). Der Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit möglich, ohne dass davon die Zulässigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf berührt wird. Den Widerruf können Sie am einfachsten über unseren Cookie-Banner durchführen oder in Ihrem Browser die Cookies löschen.

Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Mögliche Folge der Nichtbereitstellung ist, dass Sie die die Online-Kartenfunktion nicht nutzen können.

(3) Die durch den Cookie erzeugten Informationen und die (in der Regel gekürzten) IP-Adressen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort verarbeitet. Für eine Datenübermittlung in die USA existiert aktuell kein Angemessenheitsbeschluss der Kommission, jedoch bietet Google geeignete Garantien durch den Abschluss sogenannter Standardvertragsklauseln. Nähere Informationen zu den Standardvertragsklauseln erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy/frameworks?hl=de

Darüber hinaus hat sich Google nach eigenen Angaben einen Maßstab auferlegt, der dem früheren EU-US Privacy Shield entspricht und hat zugesagt, bei der internationalen Datenübermittlung anwendbare Datenschutzgesetze einzuhalten.

(5) Nähere Informationen zur Datenverarbeitung bei Nutzung von Google Maps erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy

§ 15 Vimeo

(1) Auf dieser Website wurden Vimeo-Videos eingebunden, einen Videoportal der Vimeo.com, Inc., 330 West 34th Street, 5th Floor, New York, New York 10001, USA („Vimeo“). Zweck der Einbindung ist, dass Videos, die auf vimeo.com gespeichert sind, von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Die Dauer der Speicherung der Cookies ist in der Cookie-Richtlinie (§ 5) unter Funktionsdauer genannt.

(2) Rechtsgrundlage für die Erhebung und weitere Verarbeitung der Informationen ist Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO). Der Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit möglich, ohne dass davon die Zulässigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf berührt wird. Den Widerruf können Sie am einfachsten über unseren Cookie-Banner durchführen oder in Ihrem Browser die Cookies löschen.

Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Mögliche Folge der Nichtbereitstellung ist, dass Sie die eingebundenen Vimeo-Videos nicht abspielen können.

(3) Die erhobenen Informationen werden auf Servern von Vimeo, auch in den USA, gespeichert. Für eine Datenübermittlung in die USA existiert aktuell kein Angemessenheitsbeschluss der Kommission, jedoch bietet Vimeo geeignete Garantien durch den Abschluss sogenannter Standardvertragsklauseln. Nähere Informationen zu den Standardvertragsklauseln erhalten Sie unter https://vimeo.com/privacy#international_data_transfers_and_certain_user_rights

(4) Wenn Sie die Videos abspielen, werden Daten an Vimeo übertragen. Zu diesen Daten gehören Ihre IP-Adresse, technische Informationen über Ihr Gerät (z. B. Browsertyp, Betriebssystem, grundlegende Geräteinformationen), die von Ihnen besuchte Webseite und Ihre Aktivitäten. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Vimeo und Speicherdauer der von Vimeo erhobenen Daten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter https://vimeo.com/privacy

§ 16 Spotify

(1) Auf dieser Website wurden Plugins von Spotify eingebunden, einer Audio-Streaming-Plattform der Spotify AB, Birger Jarlsgatan 61, 113 56 Stockholm, Schweden („Spotify“). Zweck der Einbindung ist, dass Audiodateien, Alben oder Playlisten, die auf den Servern von Spotify gespeichert sind, von unserer Website aus direkt abspielbar sind.

Wir nutzen Spotify, indem wir einzelne Audiodateien, Alben oder Playlisten von der Plattform auf unserer Webseite als sogenannten iFrame einbetten, so dass sie direkt auf unserer Webseite als Stream abspielbar sind. Wenn Sie eine Unterseite unserer Website besuchen, auf der ein Spotify-Plugin eingebettet ist, wird eine Verbindung zu den Spotify-Servern hergestellt und dabei das Plugin innerhalb unserer Webseite dargestellt. Hierdurch werden an Spotify Ihre IP-Adresse sowie die Information, welche Website Sie besucht und welche Audio-Datei Sie angehört haben, übermittelt.. Sofern Sie dabei als Spotify-Nutzer eingeloggt sind, ordnet Spotify diese Daten Ihrem Benutzerkonto zu. Wenn Sie nicht wünschen, dass Spotify den Besuch unserer Seiten Ihrem Spotify-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Spotify-Benutzerkonto aus.

(2) Rechtsgrundlage für die Erhebung und weitere Verarbeitung der Informationen ist Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO). Der Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit möglich, ohne dass davon die Zulässigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf berührt wird.

Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Mögliche Folge der Nichtbereitstellung ist, dass Sie die eingebundenen Audio-Plugins nicht abspielen können.

(3) Wir erheben keine personenbezogenen Daten über Ihre Nutzung der Audio-Plugins. Durch die Verbindung mit den Servern von Spotify werden dort personenbezogene Daten (z.B. Ihre IP-Adresse) übermittelt. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Spotify und Speicherdauer der von Spotify erhobenen Daten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Spotify unter https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/

Die Server von Spotify befinden sich in den USA. Für eine Datenübermittlung in die USA existiert aktuell kein Angemessenheitsbeschluss der Kommission, jedoch bietet Spotify geeignete Garantien durch den Abschluss sogenannter Standardvertragsklauseln. Nähere Informationen zu den Standardvertragsklauseln erhalten Sie unter https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/#7-%C3%BCbermittlung-in-andere-l%C3%A4nder

§ 17 LinkedIn

1) Wir nutzen neben unserer Website auch die Social-Media-Plattform LinkedIn zur Darstellung unseres Unternehmens. Die Social-Media-Plattform LinkedIn wird betrieben von LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Ireland („LinkedIn“).

Das Impressum von LinkedIn finden Sie unter https://www.linkedin.com/legal/impressum

Sie erreichen LinkedIn über das bereitgestellte Kontaktformular: https://www.linkedin.com/help/linkedin/ask/PPQ

Den Datenschutzbeauftragten von LinkedIn erreichen Sie unter der Postadresse von LinkedIn mit dem Zusatz „Legal Dept. (Privacy Policy and User Agreement)“ oder über das dafür bereitgestellte Kontaktformular unter folgender Adresse: https://www.linkedin.com/help/linkedin/ask/ppq

Bei Besuch unserer Unternehmensseite bei LinkedIn erfolgt die Datenverarbeitung in gemeinsamer Verantwortlichkeit. Die diesbezügliche Vereinbarung gemäß Art. 26 DS-GVO finden Sie unter folgender Adresse: https://legal.linkedin.com/pages-joint-controller-addendum

(2) Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie unseren Auftritt bei LinkedIn und die Funktionen der Social-Media-Plattform in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). Beim Besuch unserer LinkedIn-Seite erfasst LinkedIn u.a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem Endgerät vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der LinkedIn-Seite statistische Informationen über die Interaktion mit uns zur Verfügung zu stellen

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch LinkedIn erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy

(3) Rechtsgrundlage für die Erhebung und weitere Verarbeitung der Informationen ist Ihre Einwilligung, die Sie uns oder LinkedIn gegenüber erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO). Der Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit möglich, ohne dass davon die Zulässigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf berührt wird.

Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Mögliche Folge der Nichtbereitstellung ist, dass Sie die LinkedIn-Seite unseres Unternehmens nicht besuchen bzw. unsere Beiträge auf der Social-Media-Plattform nicht einsehen und interagieren können.

(4) Die Sozial-Media-Plattform LinkedIn wird auf Servern in den USA betrieben. Für eine Datenübermittlung in die USA existiert aktuell kein Angemessenheitsbeschluss der Kommission, jedoch bietet LinkedIn geeignete Garantien durch den Abschluss sogenannter Standardvertragsklauseln. Nähere Informationen zu den Standardvertragsklauseln erhalten Sie unter folgenden Adressen:

https://www.linkedin.com/legal/l/dpa

https://www.linkedin.com/legal/l/eu-sccs

(5) Zur Ausübung Ihrer Betroffenenrechte können Sie sich an uns oder an LinkedIn wenden. Soweit eine Partei nicht für die Beantwortung zuständig ist oder die Informationen von der anderen Partei erhalten muss, werden dann wir oder LinkedIn Ihre Anfrage an den jeweiligen Partner weiterleiten. Bitte wenden Sie sich für Fragen über die Profilbildung und der Verarbeitung Ihrer Daten bei Nutzung der LinkedIn Seite direkt an LinkedIn. Bei Fragen zu der Verarbeitung Ihrer Interaktion mit uns auf unserem LinkedIn Auftritt, können Sie sich an von uns unter § 1 angegebenen Kontaktdaten wenden.

§18 Newsletter

Wir versenden Newsletter und andere elektronische Nachrichten mit werblichen Informationen (im Folgenden „Newsletter“) nur mit Einwilligung der Empfänger. Newsletter enthalten idR Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und zur Tätigkeit unseres Unternehmens.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt über unsere Website. Zur Protokollierung der Anmeldung werden der Anmelde- und der Bestätigungszeitpunkt sowie die IP-Adresse gespeichert.

Versanddienstleister: Der Versand der Newsletter erfolgt durch HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland, Telefon: +353 1 5187500, https://www.hubspot.de

HubSpot ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten.

Der Versanddienstleister verwendet idR die verarbeiteten Daten in pseudonymer Form (also ohne Zuordnung zu einem Nutzer) zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Dienste (zB zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke). Der Versanddienstleister nutzt die Daten jedoch nicht, um die Empfänger des Newsletters selbst zu kontaktieren. Er gibt die Daten auch nicht weiter.

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, dh eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Versanddienstleisters abgerufen wird.

Dabei werden technische Informationen (Art des Browsers, Systemdaten, zB IP-Adresse) erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört auch die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden.

Diese Informationen können zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch nicht unser Ziel, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns vielmehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Kündigung/Widerruf - Sie können Ihre Zustimmung zum Empfang unseres Newsletters jederzeit widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand durch den Versanddienstleister und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes durch den Versanddienstleister oder die statistische Auswertung ist leider nicht möglich. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wenn die Nutzer sich nur zum Newsletter angemeldet und diese Anmeldung gekündigt haben, werden ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

§19 Haftungsausschluss

Laufend überprüfen und aktualisieren wir die Inhalte, die wir auf unsere Website veröffentlicht haben. Wir übernehmen keine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der veröffentlichten Inhalte.

Sie haben Fragen oder möchten mehr über ITONICS erfahren?

Kontakt aufnehmen