Teaser Image Gartner Enterprise Architecture & Technology Innovation Summit
Gartner EA & Technology Innovation Summit
12. April 2019
Startup-Relationship-Management
Startup Relationship Management erklärt
16. Mai 2019

Erfolgsstory: Wie die DMK Group ein leistungsfähiges Trendmanagement aufbaut

Was erreicht werden konnte:

  • Etablierung eines integrierten Trendmanagementprozesses vom Trendscouting bis hin zur Ableitung neuer Geschäftsmöglichkeiten
  • Aufbau eines leistungsstarken Trendscouting-Netzwerks bestehend aus internen Trendscouts

Herausforderung

Frühzeitige Identifikation neuer Geschäftsmöglichkeiten auf der Basis relevanter Food-Trends

Die Identifikation und Interpretation von Trends zählen zu den wichtigsten Aktivitäten im Innovationsmanagement. Trends spiegeln Kundenbedürfnisse und verändertes Konsumverhalten wider. Als Deutschlands größte Molkereigenossenschaft sieht sich die DMK Group in ihrer Branche mit neuen Technologien, wechselnden Kundenbedürfnisse und einem harten internationalen Wettbewerb konfrontiert. Das frühzeitige Identifizieren neuer Geschäftsmöglichkeiten auf der Basis relevanter Food-Trends wird zur essentiellen Aufgabe, um sich zukünftigen Herausforderung zu stellen.

Unterstützt durch ITONICS Radar und ITONICS Inspirator implementierte die DMK Group einen leistungsfähigen Trendmanagementprozess vom Trendscouting bis zur Ableitung neuer Geschäftsmöglichkeiten. In kürzester Zeit konnte ein kleines Team innerhalb definierter Kampagnen über 2.000 Inspirationen in fünf Food-Trendfeldern sammeln und neue relevante Innovationsfelder in der Food-Branche für sich identifizieren.

"Wir haben bei ITONICS nicht nur die Software sondern auch eine starke Kompetenz im Trendmanagement gefunden, die uns vollends überzeugt hat. Wir wollten nicht nur einen Softwarepartner, sondern jemanden, der Ahnung von der Materie hat."
- Barbara Siegert, Head of Innovation / Corporate Strategy, DMK

Innovation
bei der DMK Group

  • Begrenzte Ressourcen im Bereich Trendmanagement
  • Zeitaufwändige Aggregation, Bewertung und Dokumentation der Scouting-Ergebnisse
  • Manuelle Trendscouting-Aktivitäten
  • Wissensaustausch innerhalb der Trendscouting-Community im Aufau
  • Fehlendes integriertes Netzwerk von internen Trendscouts


2000

und mehr gescoutete Inspirationen




in
5

Food-Trendfeldern


Unterstützt durch ITONICS Radar und ITONICS Inspirator implementierte die DMK Group einen leistungsfähigen Trendmanagementprozess vom Trendscouting bis zur Ableitung neuer Geschäftsmöglichkeiten.