parallax background

Trendmanagement & Trendscouting

Trends spiegeln Kundenbedürfnisse und verändertes Konsumverhalten wider. Innovationsmanagement beginnt mit der Identifizierung und Interpretation von Trends.

Strategische Entscheidungen auf Basis des Trend-Frameworks

Digitalisieren Sie Ihren Trendmanagementprozess und kombinieren Sie ihn mit intelligentem Trendscouting, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein.

Herausforderungen

  • Welche Trends beeinflussen ein Unternehmen?
  • Wie können die richtigen Trends schnell und effizient identifiziert werden?
  • Welche Geschäftsmöglichkeiten ergeben sich aus branchenspezifischen Trends und wie setzt man diese in Innovationen um?

Die Identifikation, Interpretation und Bewertung von Trends zählt zu den wichtigsten Aktivitäten im Innovationsmanagement. Trends spiegeln die Kundenbedürfnisse und verändertes Konsumverhalten wider. Für trendbasiertes Innovationsmanagment benötigen Unternehmen:

  • Ein solides Trend-Framework
  • Ein globales Netzwerk von Trendscouts, die kontinuierlich Inspirationen und schwache Signale erfassen
  • Werkzeuge zur Trenderfassung
  • Trendmanagement-Workflows
  • Werkzeuge, um Trends und Technologien zu verknüpfen
  • Eine Methodik zur Trendauswertung und -interpretation
  • Werkzeuge zur kooperativen Beurteilung von Trends aus verschiedenen Perspektiven
  • Eine Methodik zur Aktivierung und Integration von Trends innerhalb Ihres Innovationsmanagements

Softwarebasiertes Trendscouting und Trendmanagement gibt Ihnen mehr Zeit und Energie, um eine hervorragende Analyse und Interpretation Ihrer Unternehmensumgebung zu erstellen. Nutzen Sie Ihr Trendwissen, um sich Wettbewerbsvorteile zu verschaffen!

Vorteile Ihres eigenen Trendradars

Unsere Toolbox umfasst hierfür Blueprints, Methoden und Branchenexpertise

parallax background

Die meisten Innovationsführer nutzen Trendradare, um ihr Innovations-Front-End zu steuern. Nutzen Sie unsere ganzheitliche Methode und die dazugehörige Softwarelösung und erstellen Sie Ihren Radar!

Trendmanagementprozess

Dies ist ein Beispiel für einen generellen Trendmanagement-Workflow


Trends werden durch dedizierte Nutzergruppen angelegt, bearbeitet, angereichert und im Rahmen eines Stage-Gate-Prozesses evaluiert und diskutiert. Der Stage-Gate-Prozess wird entsprechend der Kunden- oder Branchenanforderungen individuell konfiguriert. Die evaluierten Trends werden im System in Form eines Radars visualisiert

parallax background
  • Mit der Plattform haben wir eine standortübergreifende Innovations-Community geschaffen. Alle Mitarbeiter haben nun die Möglichkeit Ideen und Trends einzureichen, an der Realisierung mitzuwirken und so die Zukunft des Unternehmens zu gestalten. Wir freuen uns, in ITONICS einen agilen Partner gefunden zu haben. Durch das Produkt haben tausende Mitarbeiter im Unternehmen die Möglichkeit Innovation voranzutreiben.

    Simeon Eichmann, Leiter Forschung und Entwicklung,
    LEONHARD WEISS
  • Mit ITONICS haben wir den digitalen Backbone für unser globales Wissens- und Innovationsmanagement geschaffen. Die Plattform ermöglicht eine neue Art der Kommunikation und ist somit ein wesentlicher Bestandteil unseres Kulturwandels in Richtung mehr Offenheit und Neugier auf die Zukunft.

    Dr. Maximilian Stieler, Innovationsmanager
    KSB SE & Co. KGaA
  • Unsere größte Herausforderung bestand in der Vernetzung der Mitarbeiter und der Etablierung eines durchgängigen Prozesses. KSB hat reagiert und bricht gemeinsam mit dem Lösungsanbieter ITONICS traditionelle Organisationsstrukturen auf.

    Frank Udo Kimm, Leiter Ideenmanagement
    KSB SE & Co. KGaA
  • Wir haben mit unserem Innovationspool eine innovative und aktive Plattform geschaffen, auf der mittlerweile mehr als 450 User angemeldet und mehr als 70 Innovationen live sind. Mit ITONICS als technischem Partner entwickeln wir die Plattform kontinuierlich weiter.

    Martin Magnet, Referent Online-Marketing
    Genossenschaftsverband Bayern e. V.
  • Die Plattform liefert uns die nötige Inspiration und Vernetzung, um unsere Innovationsaktivitäten intern weiter zu steigern. Die Datenbank bündelt das gesamte Wissen der Genossenschaftsbanken und spart Aufwand bei der Weiterentwicklung unserer Projekte.

    Moritz Stigler, Leiter Strategie, Personal & Kultur
    Münchner Bank eG
  • Cisco agiert in einer Welt zunehmender Marktvolatilität und Globalisierung. Mit dem Technology Radar haben wir eine Lösung gefunden, um neue Technologien effektiv und effizient zu verwalten und so unsere Wettbewerbsposition zu erhalten und auszubauen.

    Sylvain Baron, Corporate Strategic Innovation
    Cisco
  • Wir haben bei ITONICS nicht nur die Software sondern auch eine starke Kompetenz im Trendmanagement gefunden, die uns vollends überzeugt hat. Wir wollten nicht nur einen Softwarepartner, sondern jemanden, der Ahnung von der Materie hat.

    Leiterin Innovationsmanagement
    Deutsches Molkereiunternehmen
  • Schnell messbare Ergebnisse, maßgeschneidert auf unsere Organisation - das sollte unsere neue Innovationsmethodik bieten. Die trendbasierte Herangehensweise inklusive der webbasierten Kollaborationsplattform von ITONICS ermöglicht es uns, Trends, Inspirationen und Technologien schnell zu erfassen und zu bewerten, Handlungsfelder abzuleiten und gezielt darin zu innovieren. Seit Anfang 2016 im Einsatz, haben wir bereits über 1.000 Inspirationen und Ideen gesammelt sowie erste Schritte zur Umsetzung einzelner Konzepte eingeleitet.

    Head of Innovation Research
    Multinational DIY Retailing Company

Mit nur zwei Klicks mehr erfahren und eine Demo starten: