<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://px.ads.linkedin.com/collect/?pid=266564&amp;fmt=gif">
Innovationsplattform von KSB powered by ITONICS

Vom etablierten Konzern zur agilen Performance Engine

Wie KSB mit der digitalen Innovationsplattform von ITONICS einen unternehmensweiten Kulturwandel antreibt

Erfolgsgeschichte lesen

Herausforderung

Globale Vernetzung der Mitarbeiter und Etablierung eines durchgängigen Innovationsprozesses

Ziele

  • Wandel zu einem modernen, digitalen Ideenmanagement mit der Möglichkeit der Erweiterung zum Innovationsmanagement und Etablierung einer transparenten Plattform für Kreativität, Kommunikation und Potenzialentfaltung
  • Weitere Steigerung des Offenheitsgrads (global und extern) und Steuerung der Inhalte in Richtung Trends und Technologien

Um eine nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens in einer zunehmend digitalisierten Welt sicherzustellen, sind heutzutage proaktives Handeln und fundierte Entscheidungen notwendig. Unternehmen müssen ihre internen Wissensbarrieren aufbrechen, um frühzeitig auf Veränderungen am Markt zu reagieren, Innovationspotenziale offenzulegen und entsprechend ihre Strategien anzupassen.

Die KSB SE & Co. KGaA ist ein führender Anbieter von Pumpen, Armaturen und zugehörigen Serviceleistungen. Um die internen Wissenssilos aufzubrechen und einen ganzheitlichen Innovationsprozess im Unternehmen zu verankern, wurde 2017 die Innovationsplattform iport bei KSB implementiert, auf der heute 7.043 User aktiv sind und über 1.100 Ideen eingereicht wurden. Basierend auf der Innovationsplattform von ITONICS können sich global alle Mitarbeiter aktiv am Ideen- und Innovationsmanagement beteiligen.

Nach der Digitalisierung des betrieblichen Ideenmanagements wurde die Plattform Anfang 2019 um die Komponenten Corporate Foresight und Wettbewerbsanalyse erweitert und bildet seitdem das digitale Rückgrat eines KSB-weiten Kulturwandels hin zu einer agilen Performance Engine.

Ausgangssituation bei KSB

  • Kleiner Kreis an Beteiligten, keine Community
  • Kleine, lokale Verbesserungen
  • Vor allem Produktionsbereiche involviert
  • Kaum Wirkung des Ideenmanagements in das Gesamtunternehmen hinein
  • Inhaltliche Beschränkung der Ideen per Satzung
  • Kaum Aktivierungsmechanismen

7043

User aktiv

1100+

eingereichte Ideen

60 %

Einsparung bei der Bearbeitungszeit von Ideen

Die Lösung

Ein digitaler und beschleunigter Ideen- und Innovationsprozess unter Einbindung aller Organisationseinheiten

Unsere größte Herausforderung bestand in der Vernetzung der Mitarbeiter und der Etablierung eines durchgängigen Prozesses. KSB hat reagiert und bricht gemeinsam mit dem Lösungsanbieter ITONICS traditionelle Organisationsstrukturen auf.
– Frank Udo Kimm, Leiter Ideenmanagement, KSB
Innovationsplattform KSB Case Study
Trendradar KSB Case Study

Jetzt Case Study herunterladen

Erfahren Sie mehr über die Produkte und Lösungen, die KSB beim Wachsen und Innovieren helfen und downloaden Sie die ganze Erfolgsgeschichte!

Über KSB

Die KSB SE & Co. KGaA ist ein führender Anbieter von Pumpen, Armaturen und zugehörigen Serviceleistungen. Diese kommen in einem breiten Anwendungsspektrum von der Gebäude- und Industrietechnik über den Wassertransport und die Abwasserreinigung bis hin zu kraftwerkstechnischen Prozessen zum Einsatz. Das 1871 in Frankenthal (Deutschland) gegründete Unternehmen ist mit 15.000 Mitarbeitern, eigenen Vertriebsgesellschaften, Fertigungsstätten und Servicebetrieben auf allen Kontinenten vertreten.

Success Story KSB

Die Story mit anderen teilen

   

14.5

Cloud Subscribers

10.8

Emails Delivered

128

Countries